LpB-Rheinland-Pfalz

Am Kronberger Hof 6
55116 Mainz

 Kontakt

Telefon/Fax:
Tel.: 06131 - 16 29 70
Fax: 06131 - 16 29 80

Bürozeiten:
Mo-Do: 8-16 Uhr,
Fr: 8-13 Uhr

E-Mail:
Mail an die LpB-Rheinland-Pfalz

Medienpräsenzen

Gedenkstätte
KZ Osthofen

Gedenkstätte SS-Sonder-
lager/KZ Hinzert

Presse

Kontakt

Anfahrt

Newsletter

Impressum

Blatt zum Land über die Großregion zeigt was Europa kann

In schweren Zeiten für Europa will die Landeszentrale für politische Bildung zeigen, was Europa alles kann:  „Rheinland-Pfalz – Partner in der Großregion“ heißt die neueste Ausgabe der Blätter zum Land, die LpB-Direktor...

Fachveranstaltung

Geht das hier mit rechten Dingen zu?

Geht das hier mit rechten Dingen zu?
Ein Rechtsruck scheint momentan durch Deutschland, Europa und die ganze Welt zu gehen. Populisten nutzen gezielt subjektive Ängste und Gefühle der Benachteiligung aus, um eine Kultur der Menschenfeindlichkeit und Diskriminierung zu nähren. Soziale Medien werden gezielt als Hilfsmittel eingesetzt,...

mehr

Führung

Öffentliche Führung in der Gedenkstätte KZ Osthofen

Öffentliche Führung in der Gedenkstätte KZ Osthofen
Informationen zur Entstehung und Funktion des frühen Konzentrationslagers Osthofen, über die Haftgründe und den Alltag der Häftlinge im Lager, über Wachpersonal und Verantwortliche sowie den späteren Umgang mit der NS-Vergangenheit und die Entstehung der Gedenkstätte.

mehr

Führung

Öffentliche Führung in der Gedenkstätte SS-Sonderlager/KZ...

Öffentliche Führung in der Gedenkstätte SS-Sonderlager/KZ Hinzert
Im Rahmen eines ca. 1,5h Rundgangs über die Gedenkstätte und in der Ausstellung des Dokumentations- und Begegnungshauses gibt es grundlegende Informationen zum SS-Sonderlager/KZ Hinzert.

mehr

Kornsandverbrechen: Sechs Menschen wurden kurz vor Kriegsende am Rhein erschossen

Sechs Menschen aus Nierstein und Oppenheim fielen in den letzten Kriegstagen 1945 noch einigen Wehrmachtssoldaten und Nazis zum Opfer: das sogenannte Kornsandverbrechen ist ein Beispiel dafür, wie Verblendung, Hass und...

Grafik: Von R.Bodmer, Altkolorierter Aquatinta-Stich nach Vorlage von J.A. Lasinsky, um 1830 - Rheinansichten-Album VUES DU BORDS DU RHIN, Wikimedia, gemeinfrei.

Land und Leute: Maria Detzel - Pionierin in der Landespolitik und Hitler-Gegnerin

Als die Koblenzer Stadtverordnetenversammlung in ihrer Sitzung am 29.3.1933 Hitler das Ehrenbürgerrecht verlieh, protestierten die SPD-Stadtverordneten Maria Detzel und Veit Rummel dagegen und wurden daraufhin abgeführt....

Erdogans Machtpoker und der Alltag in der Türkei

Der Autor beschreibt in dem Buch Erdogans Griff nach der Alleinherrschaft, die mehr und mehr islamische Ausrichtung des Staates, den Konflikt mit der kurdischen Minderheit, aber auch den Alltag des Landes sowie seine Kultur und Lebensformen.