LpB-Rheinland-Pfalz

Am Kronberger Hof 6
55116 Mainz

 Kontakt

Telefon/Fax:
Tel.: 06131 - 16 29 70
Fax: 06131 - 16 29 80

Bürozeiten:
Mo-Do: 8-16 Uhr,
Fr: 8-13 Uhr

E-Mail:
Mail an die LpB-Rheinland-Pfalz

Landesgeschichte

Viele Orte, Zeugnisse und Geschichtsdenkmäler in Rheinland-Pfalz spiegeln auch heute noch gut sichtbar die lange und wechselvolle Geschichte dieser Region wider. 

Als nach dem Zweiten Weltkrieg die französische Militärregierung das Land Rheinland-Pfalz ins Leben rief, nahm sie wenig Rücksicht auf gewachsene Strukturen und schuf aus ehemals preußischen, hessischen und bayerischen Teilen ein neues Land. Doch im Laufe der Jahre wuchs Rheinland-Pfalz zusammen und bekam eine eigene Identität.

Informationen zur Vorgeschichte des Landes Rheinland-Pfalz und wie sich das Land seit seiner Gründung 1947 entwickelt hat, finden Sie hier beim Landeshauptarchiv.

 

Publikationen

"Kreuz, Rad, Löwe. Rheinland-Pfalz - Ein Land und seine Geschichte"

Im Jahr 2012 war durch die Kommission für die Geschichte des Landes Rheinland-Pfalz beim Landtag in Zusammenarbeit mit dem Historischen Seminar der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz unter dem Titel "Kreuz, Rad, Löwe. Rheinland-Pfalz - Ein Land und seine Geschichte" in zwei Textbänden und einem Ergänzungsband auf ca. 2.300 Seiten die erste umfassende Darstellung der Geschichte des Landes Rheinland-Pfalz und seiner Vorläuferregionen erschienen. Die Beiträge erforschen die historische Entwicklung des Raumes Rheinland-Pfalz von der Vor- und Frühgeschichte bis zur Gegenwart unter Berücksichtigung der spezifischen Entwicklung aller Landesteile und Regionen. Die Bände sind auch hier bei der Landeszentrale für politische Bildung erhältlich.

"Entwicklung und Wandel des Parteiensystems in Rheinland-Pfalz"

Auf 52 Seiten beleuchten Prof. Dr. Ullrich Sarcinelli  und Timo S. Werner die historische Entwicklung des Parteiensystems in Rheinland-Pfalz nach 1945. Diese ist, anders als in anderen Bundesländern, von Kontinuität gekennzeichnet. 36 Jahre lang stand ein CDU-Ministerpräsident an der Spitze des Landes. Seit 1991 führt die SPD ununterbrochen die Regierung an. Dazu, welche Auswirkungen dies auf die Prägung des Landes bzw. einzelner Zeitabschnitte hatte, gehen die Autoren ausführlich ein, wobei sie abschließend auch ihre Einschätzung hinsichtlich der weiteren Entwicklung und Perspektive in Rheinland-Pfalz geben.

Bibliothek der Landeszentrale für politische Bildung

Die Bibliothek der Landeszentrale für politische Bildung hatte anläßlich des Jubiläums "60 Jahre Rheinland-Pfalz" ein Verzeichnis ihrer Bestände zum Land Rheinland-Pfalz zusammengestellt, was weiterhin aktuell und informativ bleibt. Es erhebt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit, bietet aber einen guten Einstieg bei der Suche nach entsprechender Literatur.

Ansprechpartner

Bernhard Kukatzki

E-Mail: bernhard.kukatzki(at)politische-bildung-rlp.de

06131 - 16 29 71