LpB-Rheinland-Pfalz

Am Kronberger Hof 6
55116 Mainz

 Kontakt

Telefon/Fax:
Tel.: 06131 - 16 29 70
Fax: 06131 - 16 29 80

Bürozeiten:
Mo-Do: 8-16 Uhr,
Fr: 8-13 Uhr

E-Mail:
Mail an die LpB-Rheinland-Pfalz

CinéMayence im Institut français

„Töchter des Aufbruchs“ - Geschichte(n) von Migrantinnen in Deutschland Im Anschluss Gespräch mit der Regisseurin Uli Bez

Die wiederkehrenden Debatten über Flüchtlinge, Einwanderungsgesetze, Willkommenskultur und Integration werden häufig von Kosten-Nutzen-Kalkulationen bestimmt, die schnell zu pauschalen Urteilen führen, wer nun ein Recht auf ein Leben in Deutschland habe und wer nicht. Stereotype lassen für die tatsächliche Situation von Menschen, die aus den unterschiedlichsten Gründen ihre Heimat verlassen wollen oder müssen, wenig Raum...

Genau diesen Raum aber nimmt sich die Filmemacherin Uli Bez und begibt sich  mit der jungen Rapperin Ebow X  unter dem Motto "Komm mit mir wandern, ich habe Wanderlust...“ auf eine temporeiche und mitreißende Reise durch die Geschichte von Migrantinnen in Deutschland.

In ihrem  Film „Töchter des Aufbruchs“ geben Frauen aus der Türkei, Griechenland, dem ehemaligen Jugoslawien, der Ukraine, Nordafrika und dem Irak Einblick in ihr Leben. Zu Wort kommen verschiedene Gruppen und Generationen: Die klassischen „Gastarbeiterinnen“ der 60er Jahre, die Gruppe der politischen Flüchtlinge z.B. aus dem Irak oder dem Libanon und die jungen Frauen, die aus den großmütterlichen und mütterlichen Wurzeln ihre kreative Kraft schöpfen. Mit Charme und Tiefgang erzählen die Frauen ihre oft abenteuerlichen Geschichten, die auch von der beharrlichen Anstrengung zeugen, Brücken zwischen den Kulturen zu bauen. Sie zeugen aber auch vom Ausbruch aus traditionellen Lebenswelten, beflügelt von Freiheitsliebe und Sehnsucht nach Selbstbestimmung und Demokratie. „Wir sind angekommen. Jede von uns hat einen Weg gefunden. Jede auf ihre ganz eigene Art.“

Im Anschluss steht die Filmemacherin Uli Bez für ein Publikumsgespräch zur Verfügung.

- Der Eintritt ist frei -

Einladungsflyer zum Download.

Film

Ort: 55116 Mainz, CinéMayence im Institut français

Film
Veranstaltet von:
Landeszentrale für politische Bildung RLP
Informationen bei:
Anne Waninger / Anke Lips
 06131/162975
E-Mail senden
In Kooperation mit:
CinéMayence
Zurück zur Liste

Veranstaltungs-Anmeldung

Veranstaltungs-Anmeldung