LpB-Rheinland-Pfalz

Am Kronberger Hof 6
55116 Mainz

 Kontakt

Telefon/Fax:
Tel.: 06131 - 16 29 70
Fax: 06131 - 16 29 80

Bürozeiten:
Mo-Do: 8-16 Uhr,
Fr: 8-13 Uhr

E-Mail:
Mail an die LpB-Rheinland-Pfalz

Aufgaben

Die Landeszentrale für politische Bildung unterstützt die Bildungsarbeit vor allem durch Förderung und Zusammenarbeit mit anderen Bildungseinrichtungen. Dies vor allem in Form von Projekten und Seminaren, aber auch mit Materialien. Sie berät und führt eigene Veranstaltungen und Fachtagungen zu Themen politischer Bildung durch und gibt eigene Publikationen heraus. Ihre Schriftenausgabe und die Bibliothek stehen allen Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung.

Die parteipolitisch neutrale Tätigkeit der LpB wird von einem Kuratorium begleitet. Beraten wird die LpB durch den Landesarbeitsausschuss. Ein ständiger Gedankenaustausch findet mit der Bundeszentrale und den anderen Landeszentralen für politische Bildung statt. Unsere Arbeit findet statt auf Grundlage der

 

Zentrale Aufgaben der LpB

Schlüsselfunktion

Aufgaben, die nur die Landeszentrale leisten kann; öffentliche Verantwortung der politischen Bildung; öffentliche Förderungs- und Gestaltungsverpflichtung.

Die Landeszentrale ist

  • Garant für Pluralität, Ausgewogenheit und Qualität der politischen Bildung
  • Koordinator der politischen Bildung durch Vernetzung aller an der politischen Bildung Beteiligten (Netzwerk politische Bildung)
  • "Zentrale" für eine "dezentrale politische Bildung" im Sinne einer Gemeinschaftsaufgabe aller Beteiligten.

Vorreiterfunktion

  • Entwicklung, Umsetzung und Evaluierung von Modernisierungselementen
  • Besetzung neuer Themen und Aufbereitung für die politische Bildung
  • Bearbeitung auch unpopulärer, aber wichtiger Themen
  • Thematische Schwerpunktsetzung
  • Inhaltliche und methodisch-didaktische Weiterentwicklung der politischen Bildung im Hinblick auf neue Aufgaben und sich verändernde Rahmenbedingungen.

"Support"-Funktion

  • Einbeziehung von anderen Trägern/Anbietern politischer Bildung
  • Koordination des Netzwerkes für politische Bildung (Vermittlung von Kontakten)
  • Beratung, Unterstützung und Förderung (finanziell, organisatorisch, ideell) mit dem Ziel einer Stärkung der Professionalisierung, Steigerung von Effektivität und Qualität sowie Sicherung von Pluralität
  • Vernetzung mit anderen Bereichen wie z.B. schulische und berufliche Bildung, Weiterbildung und Hochschulen.