LpB-Rheinland-Pfalz

Am Kronberger Hof 6
55116 Mainz

 Kontakt

Telefon/Fax:
Tel.: 06131 - 16 29 70
Fax: 06131 - 16 17 29 70

Öffnungszeiten:
Mo-Do: 8-16 Uhr,
Fr: 8-13 Uhr

E-Mail:
Mail an die LpB-Rheinland-Pfalz

Aktuell

LpB-Schwerpunkt Konsum: "Plastik - weniger ist Meer" am 22.10.

Vom Fluss ins Meer: Wie unser Konsum mit den Weltmeeren zusammenhängt und was wir tun können. Unsere Meere ersticken in Plastik. Regelmäßig verenden Meerestiere und Vögel im Müll, täglich kämpfen Menschen mit den Begleiterscheinungen der weltweiten Müllflut. Wenn wir den drohenden Kollaps der Meere abwenden wollen, müssen wir schnell handeln. Alle sind gefragt – Politik, Unternehmen, Umweltorganisationen genauso wie Verbraucherinnen und Verbraucher überall auf der Welt: Gemeinsam können wir der Plastikflut Einhalt gebieten.

Die Veranstaltung findet am Montag, dem 22.10.2018 um 18.30 Uhr bei der Landeszentrale für poltische Bildung statt. Referentin ist Isabelle Maus, wissenschaftliche Mitarbeiterin beim BUND-Meeresschutzbüro / BUND Landesverband Bremen e.V..

Seit Anfang 2018 bietet die Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz halbjährlich ein Schwerpunkthema an. Nach "1968" im 1. Halbjahr, steht für das 2. Halbjahr 2018 "Konsum" im Mittelpunkt: Der wachsende weltweite Konsum bedroht Klima, Meere, Landschaften und das soziale Zusammenleben. Die Grenzen des Wachstums wurden uns schon im letzten Jahrhundert aufgezeigt, doch wie sieht der richtige Weg aus?

Die nächsten Themen sind am:

-    22. Oktober 2018: Plastik - weniger ist Meer
-    24. Oktober: Außenpolitik als Infotainment?
-    05. November: Mobilität an ihren Grenzen
-    15. November: Mit Kanonen gegen Winzer
-    19. November: Film "Landraub"
-    11. Dezember: Smartphone, Tablet und Videostreaming. Der Energiehunger der Terabytes.