LpB-Rheinland-Pfalz

Am Kronberger Hof 6
55116 Mainz

 Kontakt

Telefon/Fax:
Tel.: 06131 - 16 29 70
Fax: 06131 - 16 17 29 70

Öffnungszeiten:
Mo-Do: 8-16 Uhr,
Fr: 8-13 Uhr

E-Mail:
Mail an die LpB-Rheinland-Pfalz

Aktuell

Pressemitteilung: Die deutsch-französische Freundschaft multimedial

Der Mainzer Politologe Ingo Espenschied beschreibt in seiner DOKULIVE Produktion "Der Elysée-Vertrag" im Mainzer Institut français die deutsch-französischen Beziehungen / Eintritt frei

Am Vorabend des Deutsch-Französischen Tages laden die Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz und das Institut français am Montag, 21. Januar 2019 um 19.00 Uhr nach Mainz ein. 

Im Institut français (Schillerstraße 11) erinnert der Politologe Ingo Espenschied mit seiner DOKULIVE Produktion "Der Elysée-Vertrag" an die außergewöhnliche Geschichte der deutsch-französischen Beziehungen: von den Anfängen der sogenannten Erbfeindschaft bis zur besonderen Partnerschaft von heute. 

In seiner multimedialen Präsentation schildert Espenschied wie der Jahrhundertvertrag von Bundeskanzler Konrad Adenauer und dem französischen Staatspräsidenten Charles de Gaulle 1963 geschaffen wurde und bis heute in die deutsch-französischen und europäischen Beziehungen hineinwirkt. Der Eintritt ist kostenfrei.

Ingo Espenschied und DOKULIVE

Die Faszination der deutsch-französischen Beziehungen auf eine ebenso interessante wie tiefgründige Weise einem breiten Publikum zugänglich zu machen: Das ist das Ziel, das sich der Mainzer Politologe und Vortragsprofi Ingo Espenschied zur Aufgabe gemacht hat. 

DOKULIVE nennt Ingo Espenschied das von ihm entwickelte Format. Dabei verbindet er einen lebendigen, freien Kommentar mit unterschiedlichen Medien, die er auf mobile Kinoleinwände projiziert: historische Fotos, Animationen, Karikaturen, Zeitzeugeninterviews, originale Wochenschauberichte.