LpB-Rheinland-Pfalz

Am Kronberger Hof 6
55116 Mainz

 Kontakt

Telefon/Fax:
Tel.: 06131 - 16 29 70
Fax: 06131 - 16 17 29 70

Öffnungszeiten:
Mo-Do: 8-16 Uhr,
Fr: 8-13 Uhr

E-Mail:
Mail an die LpB-Rheinland-Pfalz

Aktuell

Pressemitteilung: Schwerpunktthema 1. Halbjahr 2019 - Frauen verändern die Welt

Schwerpunktthema "Frauen verändern die Welt" im 1. Halbjahr 2019 der Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz mit 30 Veranstaltungen / Beginn am 24. Januar 2019 in Worms

Der 19. Januar 2019 ist für Frauen und für die Demokratie in Deutschland ein herausragender Jahrestag: Denn vor 100 Jahren konnten nach langem Kampf Frauen in Deutschland erstmals wählen - und gewählt werden!

Für die Landeszentrale Grund genug für ihr Schwerpunktthema im ersten Halbjahr 2019 das Jubiläum unter dem Motto "Frauen verändern die Welt" in den Mittelpunkt zu stellen. In 30 Veranstaltungen wird die rechtliche, soziale und ökonomische Gleichberechtigung von Frauen in unserer Gesellschaft und die Rollen von Frauen und Männern thematisiert. Die Reihe beginnt am Donnerstag, 24. Januar 2019 um 18.00 Uhr im Kultur- und Tagungszentrum "Das Wormser" (Rathenaustraße 11), in Worms mit einem "Frauenpolitischen Abend", zu dem auch das moderierte Streitgespräch "Sind Frauen demokratischer?" gehört.

Marianne Rohde, stellv. Direktorin der LpB, ist es wichtig, dass "wir in ganz Rheinland Pfalz - von A wie Altenkirchen bis Z wie Zweibrücken - mit vielfältigen Formaten und wie Lesungen, Bankette, Theateraufführungen, Vorträge, Diskussionen, Workshops und einer Ausstellung dazu anregen, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen. "Die politische Teilhabe von Frauen ist nicht nur eine wichtige Entscheidung für Frauen gewesen, sie war und ist auch ein Gewinn für die Demokratie."

LpB-Direktor Bernhard Kukatzki: "Mit unserem Schwerpunktthema geben wir einen umfangreichen Überblick über die Entwicklung der Gleichberechtigung und Chancengleichheit von Frauen in einer immer noch oft männerdominierten Welt."

Die Koordinatorin der Reihe, Anne Waninger, ergänzt: "Wir wollen damit an Frauen erinnern, die sich in vielfältigsten Bereichen für die Verbesserung der Lage der Frauen einsetzten, Entwicklungen weltweit und regional vor Ort darstellen und zeigen welche Herausforderungen Frauen heute immer noch bewältigen müssen, um ihren gerechten Anteil an unserer Gesellschaft zu erkämpfen."

Die Veranstaltungsübersicht finden sie unter www.politische-bildung-rlp.de/themen/themenschwerpunkt-frauen-veraendern-die-welt.html. Den Flyer unter www.politische-bildung-rlp.de/fileadmin/download_neu/20190117Faltblatt_LpB_Schwerpunkt_Frauen.pdf