LpB-Rheinland-Pfalz

Am Kronberger Hof 6
55116 Mainz

 Kontakt

Telefon/Fax:
Tel.: 06131 - 16 29 70
Fax: 06131 - 16 17 29 70

Öffnungszeiten:
Mo-Do: 8-16 Uhr,
Fr: 8-13 Uhr

E-Mail:
Mail an die LpB-Rheinland-Pfalz

Aktuell

Von Rheinland-Pfalz nach Burgund: Eine politische Studienreise (1.9. - 7.9.2019)

Traditionelle Dachdeckung in Burgund. Foto: Pixabay.

Die Region Burgund-Franche-Comté ist langjährige Partnerregion von Rheinland-Pfalz. Besonders seit der offiziellen Begründung der Partnerschaft Rheinland-Pfalz/Burgund im Jahr 1962 (und bereits auch schon davor) entwickelte sich von deutscher und französischer Seite ein reger Austausch, der bis heute vom Land, von den Kommunen, von Vereinen und auch von den Schulen und Universitäten rege begleitet wird.

Seit Januar 2016 wurde mit der Gebietsreform in Frankreich die Partnerschaftsregion größer und umfasst heute sowohl Burgund als auch Franche-Comté. Regionale Hauptstadt ist Dijon. Die Region liegt nordöstlich in der Mitte Frankreichs.

Die kulturell reiche, vielfältige und historische Region Bourgogne-Franche-Comté will die Landeszentrale für politische Bildung im Rahmen einer historisch-politischen Bildungsreise erkunden. Neben der ereignisreichen Geschichte und vielfältigen Landschaft ist Burgund zusammen mit der Franche-Comté vor allem für hervorragende Weine, für landwirtschaftliche Produkte und für die regionale Küche bekannt.

Die Reise findet vom 1. September 2019 bis zum 7. September 2019 statt (7 Tage).

Preis: DZ 795,-€ / EZ 861,-€ . 

Anmeldungen bis zum 05.07.2019

Die Bildungsreise wird von der Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz gemeinsam mit "Arbeit & Leben" durchgeführt. Die Anerkennung der Veranstaltung nach dem rheinland-pfälzischen Bildungsfreistellungsgesetz wird beantragt.

Anmeldung zur Reise bitte bei Arbeit & Leben (hier der direkte Link).