LpB-Rheinland-Pfalz

Am Kronberger Hof 6
55116 Mainz

 Kontakt

Telefon/Fax:
Tel.: 06131 - 16 29 70
Fax: 06131 - 16 29 80

Bürozeiten:
Mo-Do: 8-16 Uhr,
Fr: 8-13 Uhr

E-Mail:
Mail an die LpB-Rheinland-Pfalz

Forum Friedens- und Sicherheitspolitik

Das Forum Friedens- und Sicherheitspolitik der Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz befasst sich mit den Perspektiven deutscher und europäischer Friedens- und Sicherheitspolitik. Die Veranstaltungen finden in Kooperation mit der Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz - Direktion Burgen, Schlösser, Altertümer mehrmals im Jahr auf der Festung Ehrenbreitstein in Koblenz statt. Seit Begründung des Forums Friedens- und Sicherheitspolitik durch die Landeszentrale für politische Bildung im Jahr 2004 wird jährlich auch das aktuelle Friedensgutachten der großen Friedensforschungsinstitute in Deutschland präsentiert.

Forum Friedens- und Sicherheitspolitik: "Das nordkoreanische Nuklear- und Raketenprogramm: Von Wasserstoffbomben und Interkontinentalraketen"

Giorgio Franceschini analysierte das nordkoreanische Nuklear- und Raketenprogramm. Er ist Physiker, Experte für Rüstungskontrolle und Referent für Außen- und Sicherheitspolitik bei der Heinrich-Böll-Stiftung in Berlin. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen in der nuklearen Rüstungskontrolle sowie in der Abrüstungs- und Nichtverbreitungspolitik der Europäischen Union. Die Veranstaltung fand am 8.11.2017 auf der Festung Ehrenbreitstein in Koblenz statt.

Ansprechpartner

Rainer Ullrich

E-Mail: rainer.ullrich(at)politische-bildung-rlp.de

06131 - 16 29 77