LpB-Rheinland-Pfalz

Am Kronberger Hof 6
55116 Mainz

 Kontakt

Telefon/Fax:
Tel.: 06131 - 16 29 70
Fax: 06131 - 16 17 29 70

Öffnungszeiten:
Mo-Do: 8-16 Uhr,
Fr: 8-13 Uhr

E-Mail:
Mail an die LpB-Rheinland-Pfalz

Stadtbibliothek im Forum Mittelrhein

Femmage an Hedwig Dohm

Szenische Lesung, Kabarett und Interview

Seit 100 Jahren können Frauen in Deutschland wählen - und gewählt werden! Generationen von Frauen haben dafür gekämpft. Eine der Pionierinnen und zugleich eine wunderbar witzige und innovative Autorin war Hedwig Dohm (1831-1919). Bereits 1873 forderte sie die völlige rechtliche, soziale und ökonomische Gleichberechtigung von Frauen und Männern. Bis heute haben ihre Texte nichts von ihrer Frische und Aktualität verloren. Anmeldung: VHS Koblenz, Kursnummer: 1.0201.

Anmeldung:
Volkshochschule der Stadt Koblenz
Hoevelstr.6, 56073 Koblenz
Tel.: 0261/129-3702/-3711/-3730/-3740
E-Mail: info(at)vhs-koblenz.de
Web: www.vhs-koblenz.de

 

Eintritt: 6,00 Euro

Alle Veranstaltungen zum Themenschwerpunkt "Frauen verändern die Welt" im Überblick.

Literatur zum Thema in der Bibliothek und bei unseren Publikationen.

Lesung und Gespräche

Ort: Stadtbibliothek im Forum Mittelrhein, 56068 Koblenz

Lesung und Gespräche
Veranstaltet von:
Landeszentrale für politische Bildung RLP
Informationen bei:
Marianne Rohde
 06131 / 16 2982
E-Mail senden
In Kooperation mit:
Gleichstellungsstelle der Stadt Koblenz
VHS Koblenz
Mittelrhein Museum, Koblenz
Zusatzmaterial:

Veranstaltungsreihe: Femmage an Hedwig Dohm

Im Rahmen des Schwerpunktthemas „Frauen verändern die Welt“ finden in Koblenz, Trier und Speyer die Veranstaltungen „Femmage an Hedwig Dohm“ statt, in denen eine der bedeutendsten Vorkämpferinnen des Frauenwahlrechts in Deutschland auf unterhaltsame Weise geehrt wird.
Spannend, informativ und dabei höchst unterhaltsam stellen die beiden Herausgeberinnen der Edition Hedwig Dohm, Isabel Rohner und Nikola Müller zusammen mit Schauspieler Gerd Buurmann Dohms Leben und Werk vor und geben dem Publikum Einblicke in die Geschichte der Frauenbewegungen und in 100 Jahre Frauenwahlrecht

Zurück zur Liste