LpB-Rheinland-Pfalz

Am Kronberger Hof 6
55116 Mainz

 Kontakt

Telefon/Fax:
Tel.: 06131 - 16 29 70
Fax: 06131 - 16 17 29 70

Öffnungszeiten:
Mo-Do: 8-16 Uhr,
Fr: 8-13 Uhr

E-Mail:
Mail an die LpB-Rheinland-Pfalz

Kultur- und Tagungszentrum DAS WORMSER

Frauen verändern die Welt

Frauenpolitischer Abend: Sind Frauen demokratischer? Ein feministisches Streitgespräch

Am 9. November 1919 wurden in Worms erstmalig vier Frauen in das Kommunalparlament gewählt. Der Abend bietet Anlass, das Engagement von politisch aktiven Frauen zu würdigen und über die ersten Wormser Stadträtinnen zu informieren. Angesichts noch bestehender Herausforderungen wird es außerdem ein moderiertes Streitgespräch mit der Frage „Sind Frauen demokratischer?“ geben.

Seit mehr als 100 Jahre  haben sich Frauen viele Rechte erkämpft. 2018/19 jähren sich zentrale Meilensteine in der Geschichte von Demokratie und Gleichberechtigung. Am 12.November 1918 wurde das Frauenwahlrecht verkündet und am 9. November 1919 wurden in Worms erstmalig vier Frauen in das Kommunalparlament gewählt. Auch Worms war und ist ein frauenpolitisch aktiver Ort. Der Abend soll Anlass bieten, um das Engagement von politisch aktiven Frauen zu würdigen und über die ersten Wormser Stadträtinnen zu informieren. Angesichts noch bestehender Herausforderungen wird es außerdem ein moderiertes Streitgespräch mit der Frage „Sind Frauen demokratischer?“ geben. Das historische Ereignis ist für uns Grund, um mit Ihnen bereits Erreichtes zu feiern und über bestehende Herausforderungen zu diskutieren.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme und bitten um Anmeldung bis 10.01.2019 unter gleichstellungsstelle(at)worms.de

 

Alle Veranstaltungen im Überblick.

Literatur zum Thema in der Bibliothek und bei unseren Publikationen.

 

 

Podiumsdiskussion

Ort: Kultur- und Tagungszentrum DAS WORMSER, Rathenaustraße 11, 67547 Worms

Podiumsdiskussion
Veranstaltet von:
Gleichstellungsstelle der Stadt Worms
Informationen bei:
Melanie Schiedhelm
 06241/853-7401
E-Mail senden
In Kooperation mit:
Landeszentrale für politische Bildung RLP
Stadtarchiv Worms
Zusatzmaterial:

Veranstaltungsreihe: Frauen verändern die Welt

Am 19. Januar  1919 konnten Frauen in Deutschland erstmals wählen und sich zur Wahl stellen.  Die Landeszentrale nimmt dieses 100-jährige Jubiläum zum Anlass, von Januar bis Juni das Thema Frauen verändern die Welt zum Schwerpunkt zu machen und in diversen Veranstaltungen unterschiedliche Bereiche und Aspekte aufzugreifen, die die Situation von Frauen in der Gesellschaft thematisieren. Dabei kommen vielfältige Formate zum Einsatz –Lesungen, Bankette, Theateraufführungen, Vorträge, Diskussionen, Workshops. Wir möchten Sie und Euch anregen, sich mit den verschiedenen Themen, aus denen sich der Schwerpunkt zusammensetzt, auseinanderzusetzen. Nun haben Sie die Wahl! Wir wünschen viele spannende Erkenntnisse und interessante Veranstaltungen.

Zurück zur Liste