LpB-Rheinland-Pfalz

Am Kronberger Hof 6
55116 Mainz

 Kontakt

Telefon/Fax:
Tel.: 06131 - 16 29 70
Fax: 06131 - 16 17 29 70

Öffnungszeiten:
Mo-Do: 8-16 Uhr,
Fr: 8-13 Uhr

E-Mail:
Mail an die LpB-Rheinland-Pfalz

Gedenkstätte SS-Sonderlager/KZ Hinzert

Gedenkfeier anlässlich der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz

Im Rahmen der Gedenkfeier wird die preisgekrönte Dokumentation „Verbrechen Liebe“ gezeigt. Um 11:00 Uhr und um 13:00 Uhr werden öffentliche Führungen in der Gedenkstätte stattfinden.

Thomas Muggenthaler, Journalist des Bayrischen Fernsehens, geht in seinem Film dem Schicksal deutscher Frauen nach, die wegen der damals verbotenen Liebe zu einem polnischen Zwangsarbeiter in das KZ Ravensbrück verschleppt worden waren. Auch dem Leidensweg der polnischen Zwangsarbeiter, die zumeist hingerichtet wurden, ist er gefolgt.   

Gedenkfeier

Ort: Gedenkstätte SS-Sonderlager/KZ Hinzert, 54421 Hinzert-Pölert

Gedenkfeier
Veranstaltet von:
Förderverein Gedenkstätte KZ Hinzert e. V.
Informationen bei:
Georg Mertes
 06586 - 99 24 93
E-Mail senden
In Kooperation mit:
Landeszentrale für politische Bildung RLP
Zurück zur Liste