LpB-Rheinland-Pfalz

Am Kronberger Hof 6
55116 Mainz

 Kontakt

Telefon/Fax:
Tel.: 06131 - 16 29 70
Fax: 06131 - 16 17 29 70

Öffnungszeiten:
Mo-Do: 8-16 Uhr,
Fr: 8-13 Uhr

E-Mail:
Mail an die LpB-Rheinland-Pfalz

Gedenkstätte KZ Osthofen

„Gewerkschafter im Konzentrationslager Osthofen 1933/34“

Die Ausstellung, die begleitend zum biografischen Handbuch zu den Gewerkschaftern im KZ Osthofen erarbeitet wurde, ist bis zum 30. April 2019 während der regulären Öffnungszeiten in der Gedenkstätte KZ Osthofen zu sehen und kann im Anschluss ausgeliehen werden.

 

Das Buch „Gewerkschafter im Konzentrationslager Osthofen 1933/34“ Biografisches Handbuch wird um 18 Uhr in der Gedenkstätte KZ Osthofen vorgestellt.

Im Anschluss an eine Fachtagung in der Gedenkstätte KZ Osthofen anlässlich des 80. Jahrestages der Zerschlagung der Gewerkschaften im Mai 2013 entstand die Idee, ein biografisches Handbuch über Gewerkschaftsfunktionäre, die 1933/34 im Konzentrationslager Osthofen inhaftiert waren, anzufertigen. Getragen vom Engagement einiger Wissenschaftlern/innen und Doktoranden/innen konnte dieses Vorhaben verwirklicht werden. Der Sammelband versteht sich als Ergänzung eines längeren Forschungsprojektes über „Gewerkschafter/innen im NS-Staat. Verfolgung – Widerstand – Emigration“, das seit mehreren Jahren unter der Leitung von Prof. Dr. Siegfried Mielke an der Freien Universität Berlin durchgeführt wird. Mithilfe der in dieser Publikation enthaltenen biografischen Informationen soll zudem dazu angeregt werden, ein Gedenken an die zahlreichen verfolgten Gewerkschafter in Rheinland-Pfalz und Hessen zu ermöglichen.

Ausstellung

Ort: Gedenkstätte KZ Osthofen, Ziegelhüttenweg 38, 67574 Osthofen

Ausstellung
Veranstaltet von:
Gedenkstätte KZ Osthofen
Landeszentrale für politische Bildung RLP
Informationen bei:
Angelika Arenz-Morch
 0 62 42 / 910 810
E-Mail senden
Zusatzmaterial:
Zurück zur Liste