LpB-Rheinland-Pfalz

Am Kronberger Hof 6
55116 Mainz

 Kontakt

Telefon/Fax:
Tel.: 06131 - 16 29 70
Fax: 06131 - 16 29 80

Bürozeiten:
Mo-Do: 8-16 Uhr,
Fr: 8-13 Uhr

E-Mail:
Mail an die LpB-Rheinland-Pfalz

Gedenkstätte SS-Sonderlager/KZ Hinzert

Kinder und Jugendliche in den DP Camps

Im Zentrum des Vortrages von Dr. Susanne Urban, Worms, steht das Leben jüdischer Kinder in den Lagern für Displaces persons (DP). Geschildert wird  der Nachkriegsalltag dieser Kinder und Jugendlichen und auch die Vorbereitung auf ein neues Leben in den USA oder in Israel. 

1,5 Millionen jüdische Kinder wurden in der Shoah ermordet. Die überlebenden jüdischen Kinder und Jugendlichen tauchten aus Verstecken auf, wurden von Todesmärschen und aus Lagern befreit. In Camps für Displaced Persons warteten sie auf die Emigration – ins spätere Israel, in die USA, Australien, wo auch immer es noch Verwandte oder eine Zukunft gab. Anhand von Originalakten werden Abläufe und Fürsorge nachgezeichnet und mit Stimmen der Überlebenden  verwoben. 

Vortrag

Ort: 54421 Hinzert-Pölert, Gedenkstätte SS-Sonderlager/KZ Hinzert

Vortrag
Veranstaltet von:
Landeszentrale für politische Bildung RLP
Gedenkstätte SS-Sonderlager/KZ Hinzert
Informationen bei:
Dr. Beate Welter
 0 65 86 - 99 24 95
E-Mail senden
Zurück zur Liste